Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

 

Magazin - Wissenswertes über Reben - Gerbstoffbetonte Rotweinrebsorten

 

 

Blauer Limberger

Synonym für diese Rebsorte ist auch Lemberger oder Blaufränkisch. Die Urheimat ist nicht nachgewiesen, aber ab Mitte des 18 Jahrhunderts wird diese Rebe in Österreich angebaut. Die Rebe ist für alle deutschen Anbaugebiete, mit Ausnahme des Rheingaus und der Hessischen Bergstrasse klassifiziert.

Die Rebsortenmerkmale sind:

a) späte Reife, nach dem Spätburgunder
b) mittlere Ansprüche an die Lagen
c) und an die Böden
d) verspricht mittlere Erträge
 
In Deutschland sind etwa... mehr

 

 

Dornfelder

Die Dornfelder Rebe ist eine Kreuzungszüchtung zwischen Helfensteiner und Heroldrebe und wird seit Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts angebaut.  Die Rebe ist für alle deutschen Anbaugebiete klassifiziert.

Die Rebsortenmerkmale sind:

a) mittelfrühe Reife
b) mittlere Ansprüche an die Lagen
c) geringe Ansprüche an die Böden
d) verspricht überdurchschnittliche Erträge bei guter Qualität
 
In Deutschland sind etwa 8.100 ha mit dieser Rebe bestockt. Anbaugebiete finden... mehr

 

 

Regent

Der Regent ist eine pilztolerante Kreuzungszüchtung durch Prof. Alleweldt von Diana und Chambourcin Reben.

Die Rebsortenmerkmale sind:

a) frühe Reife bei hohen Mostgewichten
b) pilzresistente Sorte
c) mittlere Ansprüche an die Böden und Lagen
d) verspricht mittlere bis gute Erträge
 
In Deutschland sind etwa 2.100 ha mit dieser Rebe bestockt. Anbaugebiete finden sich in Rheinhessen, der Pfalz und Baden.

Die Farbe des Weins kennzeichnet sich durch einen intensiven granat-... mehr

 


 
Seite: 1 von 1   1
 

Impressum - AGB - Datenschutzerklärung